03. - 05. Mai 2018

 

Essen Germany

Aktuelles von der Briefmarkenmesse Essen

Mekka der Postverwaltungen


11.02.2017 | Die Briefmarken-Messe in Essen ist die einzige regelmäßige Veranstaltung auf der Welt mit einem derart hohen Anteil ausländischer Postverwaltungen. Die PostEurop, der Zusammenschluss der europäischen Postorganisationen, weiß dies schon seit Jahren zu schätzen und führt auch in diesem Jahr wieder zur Briefmarken-Messe ein Seminar für ihre Mitglieder durch.


Auch in diesem Jahr können neue Postverwaltungen begrüßt werden. Erstmals ist die Kanalinsel Guernsey mit eigenem Stand und Personal vertreten. Nach teils längerer Unterbrechung sind Gibraltar und Rumänien wieder dabei. Gebucht haben außerdem wieder die "Newcomer" des letzten Jahres: Monaco, Kirgisien und San Marino. Frankreich lässt sich erstmals durch die französische Firma Yvert et Tellier vertreten, die außerdem ihre Verlagsprodukte anbietet.

Mit der einen oder anderen Postverwaltung laufen im Moment noch Gespräche. Schon jetzt lässt sich aber absehen, dass die Marke von 30 Ländern wieder deutlich überschritten werden wird.


» Zurück zur übersicht